Aktuelle Meldungen beginnen nach den Hinweisen zum Sozialdienst der Bundeswehr!

 

                                                      Der Sozialdienst der Bundeswehr

Wer als Angehöriger der Bundeswehr oder als Familienmitglied Hilfe in Fürsorgefragen vom Sozialdienst der Bundeswehr benötigt, kann über den Link

 www.sozialdienst.bundeswehr.de

Auskünfte und Hilfen erhalten. Es ist lediglich die Posteitzahl des Wohnortes einzugeben und die notwendigen Kontaktdaten zum nächstgelegenen Sozialdienst erscheinen.

Auf der Startseite fefindet sich rechts ein Feld mit der Bezeichnung "Sozialdienst-Suche" und "Hier finde ich meinen Sozialdienst".

 

Anschließend bei "Sozialdienst-Suche (Inland) rechts die EXCEL-Datei anklicken und anschließend die Postleitzahl eingeben.

 

 

Meldung vom 15.01.2019:

Derzeit läuft der Einzug des Mitgliederbeitrages für 2019 über die uns bekannten Kontodaten. Versehentlich steht im Kontoauszug das Jahr 2018. Der Einzug gilt für das laufende Mitgliedsjahr 2019.

Meldung vom 14.01.2019:

Wegen der riesigen Schneemassen im Süden Bayerns stellt sich die Bundeswehr darauf ein, die Zahl der eingesetzten Soldaten zu verdoppeln. Da eine Verschlechterung der Wetterlage angekündigt sei, werden zusätzliche Soldaten der Panzerbrigade 12 alarmiert. Die ersten 110 Soldaten der Panzerbrigade 12 sind bereits in Bad Reichenhall eingetroffen.

 

Meldung vom 03.01.2019:

Der Fliegerhorst Lechfeld südlich von Augsburg wird das zweite Standbein für die künftige Lufttransportflotte der Bundeswehr. Bei einem Besuch beim Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf bei Hannover kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen an, dass auf dem Lechfeld neben Wunstorf der zweite Stationierungsort für die Maschinen vom Typ A400M  entstehen soll. Ab dem Jahr 2025 werden dort etwa ein Dutzend dieser Flugzeuge in einem multinationalen Verband betrieben. Es besteht noch keine Planungsgrundlage, welche multinationalen Verbände in Lechfeld zu integrieren sind.